background

Subventionen für die Landwirtschaft: Für wen, wann und wie?

Subventionen für die Landwirtschaft: Für wen, wann und wie?

Um deutsche Landwirte bei der Digitalisierung ihrer Betriebe zu unterstützen, werden regionale Fördermittel angeboten. Die Höhe dieser Finanzhilfen unterscheidet sich je nach Bundesland, aber auch in Abhängigkeit von genau definierten Bedingungen.

Welche finanziellen Hilfen gibt es für den Kauf einer Sencrop-Station?

Nach unserem Kenntnisstand gibt es auf regionaler Ebene zwei verfügbare Finanzhilfen.

  • In Niedersachsen können Sie den Digitalbonus in Anspruch nehmen, der auf 10.000€ pro Person begrenzt ist. Es gibt noch keine Fristen für die Einreichung von Anträgen.
  • Für Nordrhein-Westfalen gibt es den MID-Gutschein für Digitalisierung, der bis zu einem Höchstbetrag von 15.000€ vergeben wird. Der Antrag muss bis zum 31.12.2022 eingereicht werden.

Für beide Förderungen sind KMUs nach verschiedenen Kriterien förderfähig, die in einer Tabelle nach Kategorien zusammengefasst sind:

Unternehmensgröße

Anzahl der Beschäftigten

Jahresumsatz

Bilanzsumme

KU (small)

< 50

≤ 10 Mio. €

≤ 10 Mio. €

MU (medium)

< 250

≤ 50 Mio. €

≤ 43 Mio. €

Wie können Sie von diesen Zuschüssen profitieren?

Um Ihren Antrag einzureichen, müssen Sie mehrere Schritte befolgen.

  1. Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner bei  Sencrop für die Beantragung eines Kostenvoranschlags.
  2. Bei der Antragsstellung gegenüber der offiziellen Stelle begleitet Sie eine mit Sencrop kooperierende Unternehmensberatung

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Sencrop-Ansprechpartner:
anasthassia@sencrop.com
christoph@sencrop.com
alexander@sencrop.com



Letzte Artikel

Frostsensoren: Verschiedene Messmethoden zur Bekämpfung von Frost
Innovationen

Frostsensoren: Verschiedene Messmethoden zur Bekämpfung von Frost

Präzisionswetterstationen zur Bekämpfung des Frostrisikos in der Landwirtschaft Die Feuchttemperatur: Ein wesentlicher Faktor bei der Frostbekämpfung.Die Feuchttemperatur ist der Temperaturwert, bei dem die Temperatur mit Wasser in flüssigem Zustand in Berührung kommt. Es handelt sich also um den Wert, bei dem die in der Luft befindliche Feuchtigkeit (Luftfeuchte) berücksichtigt

  • Das Sencrop-Team
    Das Sencrop-Team
xarvio® FIELD MANAGER erweitert Anbindung von Wetterstationen durch Integration von METOS von Pessl Instruments und Sencrop
In der Presse gesehen

xarvio® FIELD MANAGER erweitert Anbindung von Wetterstationen durch Integration von METOS von Pessl Instruments und Sencrop

[In der presse gesehen] Landwirte weltweit erhalten mehr Anschlussmöglichkeiten für WetterstationenUltralokale Echtzeit-Wetterdaten werden in Wachstumsmodelle integriert, um Entscheidungen im Pflanzenanbau zu verbessern und den Ertrag zu optimierenVergleich lokaler Wetterbedingungen und Vorhersage von WetterrisikenKöln, Deutschland – xarvio®FIELD MANAGER von der BASF Digital Farming GmbH erweitert die Anschlussmöglichkeiten von Wetterstationen. Künftig können

  • Das Sencrop-Team
    Das Sencrop-Team