background
xarvio® FIELD MANAGER erweitert Anbindung von Wetterstationen durch Integration von METOS von Pessl Instruments und Sencrop
Innovationen

xarvio® FIELD MANAGER erweitert Anbindung von Wetterstationen durch Integration von METOS von Pessl Instruments und Sencrop

Presse-Information P358/21 18. November 2021 Landwirte weltweit erhalten mehr Anschlussmöglichkeiten für WetterstationenUltralokale Echtzeit-Wetterdaten werden in Wachstumsmodelle integriert, um Entscheidungen im Pflanzenanbau zu verbessern und den Ertrag zu optimierenVergleich lokaler Wetterbedingungen und Vorhersage von WetterrisikenKöln, Deutschland – xarvio®FIELD MANAGER von der BASF Digital Farming GmbH erweitert die Anschlussmöglichkeiten von Wetterstationen.

  • Das Sencrop-Team
    Das Sencrop-Team
Die „permanente Überwachung“ als Leistungsmaßstab für Wetterstationen
Die Stimme der Landwirte

Die „permanente Überwachung“ als Leistungsmaßstab für Wetterstationen

Weltweit sind derzeit mehr als 20.000 Sencrop-Wetterstationen installiert, die überwiegende Mehrheit davon in Europa. Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Niederschlagsmenge... die Qualität der Daten hat Vorrang, wenn es um die Launen des Wetters geht. „Die Frosteinbrüche der letzten Wochen haben deutlich gemacht, wie wichtig die Wetterlage für die Landwirte ist. Sencrop versucht,

  • Das Sencrop-Team
    Das Sencrop-Team
Keine Vorhersage ohne genaue Beobachtung des Wetters
Wetter und Landwirtschaft

Keine Vorhersage ohne genaue Beobachtung des Wetters

von Kévin Floury Dürre, heftige Stürme, starke Regenfälle… für Landwirte ist es unerlässlich, die Wetterlage zu kennen. In der Meteorologie ist dabei die genaue Beobachtung des Wetters für eine präzise Vorhersage von entscheidender Bedeutung. Ein Interview mit Louis Bodin, Wetterspezialist in Frankreich. „Den Verlauf des Wetters und der Einflüsse vorherzusagen,

  • Das Sencrop-Team
    Das Sencrop-Team