background

Sencrop hat die Anzahl von 250 privaten Netzwerken in Europa überschritten!

Sencrop hat die Anzahl von 250 privaten Netzwerken in Europa überschritten!

In nur wenigen Jahren hat sich Sencrop in Europa zur ersten Adresse für vernetzte Wetter-Apps in der Landwirtschaft etabliert. Heute versorgt das Unternehmen mehr als 13.000 Landwirtschaftsbetriebe in Europa über mehr als 15.000 Wetterstationen auf dem gesamten Kontinent. Sencrop bietet nicht nur ein technologisch innovatives Tool, sondern fördert auch die Zusammenarbeit. Über die von Sencrop angebotene Möglichkeit von „privaten Netzwerken“ mit zugehörigen Wetterstationen können sich Landwirte innerhalb einer Organisation vernetzen. Doch was genau verbirgt sich hinter diesen Netzwerken?

Ein privates Netzwerk bei Sencrop ist ein Zusammenschluss von Wetterstationen speziell für die Landwirtschaft in einem bestimmten Gebiet. Sie sind miteinander vernetzt und versorgen die teilnehmenden Akteure (Landwirte, Agronomen, Netzwerkmanager) über die Sencrop-App mit Wetterdaten in Echtzeit sowie mit Vorhersagedaten und Daten aus der Vergangenheit. Jedes Netzwerk wird von einer Agrargemeinschaft verwaltet, individuell eingerichtet und betreut.

Ein solches Angebot hat viele Vorteile:

  • Aufbau eines Netzwerks von Mitgliedern
  • Auswertung von ultra-lokalen Wetterdaten
  • Innovativer Service
  • Bedarfsgerechte Beratung

Ende 2020 hat Sencrop die Anzahl von 250 privaten Netzwerken in Europa überschritten. Diese Netzwerke zählen mehr als 9.000 Stationen und fast 8.000 teilnehmende Landwirte. Der Betrieb, die Größe und die Anzahl der Wetterstationen jedes einzelnen Netzwerks sind einzigartig. Mittlerweile zählen fast 10% der Netzwerke mehr als 100 angeschlossene Landwirte. Auf der anderen Seite umfassen über 50% der Netzwerke mehr als 10 Stationen und 10% von ihnen sogar mehr als 100 Stationen!

Die Welt der Agrarwirtschaft von heute ist im Umbruch und muss sich vielen Herausforderungen stellen. Vor diesem Hintergrund bieten die neuen Technologien eine große Chance. Sie müssen jedoch für alle zugänglich und nutzbringend sein. Mit dem Angebot von gemeinschaftlichen privaten Netzwerken fördert Sencrop die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten. Dies erleichtert die Verständigung untereinander und sorgt für mehr Arbeitskomfort und höhere Effizienz.

Die Resonanz auf die von Sencrop angebotenen privaten Netzwerke zeigt deutlich die Bereitschaft von landwirtschaftlichen Organisationen, die Transformation in der Agrarwirtschaft voranzutreiben. Ebenso wird damit das große Interesse an der Nutzung von Präzisionswetterdaten damit unterstrichen.

Letzte Artikel

So nutzen Sie die Wettervorhersage, um die Wirksamkeit Ihrer Pflanzenschutzbehandlungen zu optimieren
Die Stimme der Landwirte

So nutzen Sie die Wettervorhersage, um die Wirksamkeit Ihrer Pflanzenschutzbehandlungen zu optimieren

Um die Verbreitung von Krankheiten und Schädlingen auf den Kulturen [https://sencrop.com/de/krankheiten-und-schadlinge/] zu reduzieren und ihre Erträge zu maximieren, setzen Landwirte häufig Pflanzenschutzmittel ein. Die Anwendung muss effizient, aber gleichzeitig auch umwelt- und anwenderschonend sein. Der Plan Ecophyto II+ sieht vor, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln bis 2025

  • Das Sencrop-Team
    Das Sencrop-Team
Sencrop-Gründer Martin und Michael sprechen über die 18 Millionen Dollar-Finanzierungsrunde
Unkategorisiert

Sencrop-Gründer Martin und Michael sprechen über die 18 Millionen Dollar-Finanzierungsrunde

Sehr geehrte Kundinnen & Kunden, sehr geehrte Partner, Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sencrop sein Ziel verfolgt, eine einzigartige App zu entwickeln, die es ermöglicht, die landwirtschaftlichen Risiken zu reduzieren und bei Entscheidungen über Eingriffe zu unterstützen: Aussaat, Beregnung, Behandlung, Ernte, klimatische Ereignisse ... .... Dafür brauchen wir ein starkes

  • Das Sencrop-Team
    Das Sencrop-Team
Der Landwirt kann die für seine Kultur und die Umwelt optimalen und ressourcenschonenden Entscheidungen treffen
Innovationen

Der Landwirt kann die für seine Kultur und die Umwelt optimalen und ressourcenschonenden Entscheidungen treffen

Seit Anfang des Jahres 2022 können unsere Kunden über ihre Wetterstation und die zugehörige Sencrop-App ihre einzelnen Kulturen mit den lokalen Wetterdaten verbinden und erhalten agronomische, kulturspezifische Informationen. Zusätzlich können sie seit März auf die Prognosemodelle des ISIP [https://sencrop.com/de/isip/$]-Informationssystems zugreifen und profitieren von konkreten Risikoberechnungen

  • Das Sencrop-Team
    Das Sencrop-Team